Do, 27. September

  • Polizei räumt Menschenketten und Sitzblockaden unter Baumhäusern in Lorien

  • Polizei lässt Presse nicht aus Kessel, Presse berichtet von Schlägen

  • Panik bricht aus im Kessel

  • Interviews Augenzeug*innen

  • Landtag: Reul behauptet erstmals öffentlich die Unwahrheit, Aktivist*innen hätten Steffen Meyn nach Absturz verhöhnt

  • Zeug*innen widersprechen dem Innenminister live

Ab ca. 1:00:00 räumen Polizist*innen friedlich Protestierende. Einige schlagen mit Hand oder Schildkante ins Gesicht, auf den Kopf, auf Arme. Sie treiben in die Enge, bis Panik entsteht, schieben, Menschen fallen, andere treten drauf, auch Presse wird geschlagen

Zu Beginn räumen Polizist*innen eine Sitzblockade. Ab etwa Minute 27:00 erzählt eine geräumte 62-Jährige, die sich selbst als bisher unpolitisch beschreibt, warum sie sich von nun an engagieren will.

Nächster Tag: Fr, 28. September